Kreis Pinneberg

Schulbegleiter/ Integrationshelfer werden eingesetzt um:

  • Die Aufmerksamkeit im Unterricht auf das Wesentliche zu lenken, aber auch in Absprache mit Lehrkräften Freiräume zu schaffen, um Überforderungssituationen zu vermeiden
  • Eine verlässliche Bezugsperson zu sein
  • Hilfestellung bei Nutzung von individuellen Hilfsmitteln und Medien sowie die Kommunikation zu unterstützen
  • Um Regelakzeptanz und Eigenkontrolle aufzubauen
  • Das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen des Kindes zu steigern
  • Individuelle und Klassenbezogene Ordnungsprinzipien einzuhalten
  • Impulse zur Strukturierung geben (z.B. Pausen, Freiarbeit und Gruppenarbeit) und vereinbarte Handlungsplänen einhalten zu können
  • Auf Wunsch an Eltern-Team und Planungsgesprächen teilzunehmen
  • In Krisensituationen deeskalierend zu wirken und zu vermitteln
  • Hilfestellung bei Ortswechseln und Orientierungshilfe im Schulgebäude und Pausenhof zu geben
  • Kontakt von Mitschülern und Lehrern und Teilnahme an Gruppensituationen zu stärken
  • Regeln und angemessene Lösungsstrategien zur Konfliktbewältigung zu vermitteln
  • Allgemeine Hilfestellung bei Lebenspraktischen wie z:B. Hilfe beim Wechseln der Kleidung, Unterstützung beim Essen sowie Toilettengängen

Wir orientieren uns am Kind und den individuellen Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen sowie den besonderen Bedürfnissen.


Lesen Sie unser Konzept:


>>> nehmen Sie Kontakt zu uns auf !